Welcome to Keen Software House Forums! Log in or Sign up to interact with the KSH community.
  1. You are currently browsing our forum as a guest. Create your own forum account to access all forum functionality.

SE Nach dem Update ist vor dem Update ...

Discussion in 'German Community Discussion' started by Robinson C., Apr 20, 2014.

Thread Status:
This last post in this thread was made more than 31 days old.
  1. Virtualmagic73 Apprentice Engineer

    Messages:
    176
    Ich habe mal wieder eine neue Suchtpille (Subnautica) gefunden. Auch wieder Early Access. Als ich mir das angesehen habe war ich Platt. So müsste Keen mal SE entwickeln... Absolut jeder kann sehen kann was die Devs gerade treiben etc. (Link). Eine Feature Abstimmung gibts auch (Link). Das Teil kommt in zwei Flavors. Die "stabile" Version (wurde vorab getestet und freigegeben) und die "Bleeding Edge" aka "Experimental" Version. Die wird 2x pro Tag neu erstellt wenn ich das richtig verstanden habe... Welche du verwendest kannst du selbst entscheiden (Steam Beta Feature). Wobei ich noch KEINEN Crash und keinen Game Breaker Bug in der "Stabilen" Version gefunden habe. Wenn ich das über SE nur auch (wieder - bis zu den 80er Patches war dem bis auf einen Ausrutscher mit dem Assembler so) sagen könnte.
     
  2. Robinson C. Senior Engineer

    Messages:
    1,135
    Rico, da bläst einer in dein Horn! ^^

    Aber wohl wahr, KEEN könnte bestimmt mehr, wenn sie (nur) wollten ... :(
     
  3. Virtualmagic73 Apprentice Engineer

    Messages:
    176
    He. Laut der Bewertung des Patches 01.115 haben 63 (!!) Leute dem Teil ein "Disagree" gegeben. Das ist nur fünf weniger als "Likes" für die Planeten waren :stare:. Warum mag nur keiner die Creeper ähhh Köter ;)
     
  4. Balmung Senior Engineer

    Messages:
    1,947
    Wer mag schon explodierende Hunde?

    Ganz ehrlich, meine erste Reaktion war auch in Richtung "WTF?". Ich wette die Idee stammt von Marek persönlich und keiner im Team traute sich ihm seine Meinung dazu zu sagen... ^^
     
  5. Bloody_Kain Apprentice Engineer

    Messages:
    277
    Ich hab mir die letzten Tage 4 deutsche Server angeschaut, und auf keinem waren die Aktiv... und das ist gut so.
    Quängelnd nervende zwangs PvPler machen schon genug ärger!

    Zum Glück hab ich nen schön stabilen Server mit sehr netten Spielern gefunden, wo ich nun seit 2 Tagen meine Base, und seit letzte Nacht sogar eine meiner Fregatten bauen konnte, ohne das so n CS Sniper Kiddie alles zu schutt geballert, oder geklaut hat. :D

    Edit:
    ... Damn...
    Der Server wurde auf "Group only" gestellt und es ist niemand online.
    2 1/2 Tage Arbeit für die Katz! -.-
    Weis nicht ob ich heulen oder kotzen soll!
     
    Last edited: Jan 6, 2016
  6. Balmung Senior Engineer

    Messages:
    1,947
    Keine Angst, heute Abend gibts dann die Laser schießende Cyberhasen. ^^
     
  7. Rico Junior Engineer

    Messages:
    786
    Hoffen wir mal das Keen daraus etwas mitgenommen hat..
    Wie ich schon mit Rob gefachsimpelt habe, muss sich Keen langsam mal am Riemen Reißen und was liefern, da es sonst für SE schlecht aussehen könnte, was schade wäre :/

    Erst war die Sprache von " Wir halten uns an Realismus" und nun haben wir Explodierende Hunde... hoffentlich kriegen die sich wieder ein, zumal das Bug Report Forum aus allen Näten platzt o.O
     
  8. Bloody_Kain Apprentice Engineer

    Messages:
    277
    Hab im Workshop 2 Mods gefunden die recht vielversprechend und beliebt sind.
    Der erste entschärft die Cyberhunde, heist selbst wenn sie einen nicht erreichen können, explodieren sie nicht.
    Der 2. ändert auch noch die Textur, so das es nun Wölfe sind, die einen jagen und keine Cyberhunde. ^^

    Damit kanns zwar immer noch schwer werden auf nem Anfangsplaneten zu überleben, aber nun fliegt einem wenigstens nicht mehr alles um die ohren, wenn man sich versteckt. ^^

    Und @Bal: Nein, das werden die Laser aus dem Ar*** schießenden Atombomben tragenden Terminator Kanickel vom Mars. :woot:
     
  9. Virtualmagic73 Apprentice Engineer

    Messages:
    176
    Arrrrghhhh. Jetzt krieg ich dieses Bild nicht mehr aus dem Kopf... Landung auf dem Mars. Hey kuck mal. Ist doch putzig der Kleine... Zzzzzt. Spawnscreen :D Dann bist du aber echt am Ar**** :tu:
     
  10. Bloody_Kain Apprentice Engineer

    Messages:
    277
    Juhuu ein neuer "Ich zerschieß euch den Multiplayer oder gleich das ganze Spiel" Patch ist raus!!

    Haben vorhin auf dem Server auf dem ich spiele festgestellt, das der letzte Patch das Item Management in Bases zerschossen hat.
    Man kann alles mögliche in die Container legen, und es verschwindet einfach.
    Man kann was herstellen, und es taucht nicht auf.
    Man kann allerdings NICHTS aus den Containern heraus holen oder bewegen.
    Dies betrifft sowohl Planeten, als auch Astro Basen und tritt erst seid dem Patch auf.
    Schiffe sind davon nicht betroffen.

    Ob das allerdings auch im SP der Fall ist weis ich nicht, könnte aber gut sein...

    Und der Eintrag: Fixed Random Crashes by Gamestart ist auch nicht richtig.
    Scheint immer noch Probleme damit zu geben.

    Ob es den Ram Bug ncoh gibt, weis ich allerdings nicht da ich erst ein Mal Probleme damit hatte... allerdings hatte ich da auch schon über 10 Stunden Dauerspielzeit auf der Uhr. ^^
     
  11. Robinson C. Senior Engineer

    Messages:
    1,135
    ...
    - fixed crash with rotors
    ...


    Was soll ich sagen @Bloody_Kain ... Du erwartest u.a. doch (inzwischen) nicht allen Ernstes, dass solche Aussagen wirklich zutreffen?!? Ich laß SE diesmal stehen und nehme was, was funktioniert! :) see you.
     
  12. 3eepoint Junior Engineer

    Messages:
    926
    Ich warte immer noch dadrauf, dass jemand n Titan aus Titanfall modded, und man den jetzt über ne große "Krankenstation" betreten kann, dann mit Kosten für das Gefährt.

    Würd ich hart feiern.....
     
  13. Bloody_Kain Apprentice Engineer

    Messages:
    277
    Was würde dir das bringen?
    Dann wärste nur zu groß um noch den Bereich zu erreichen den du anklicken must, um die Einstellungen wieder zu ändern.
    Wenne Pech hast, bleibste in dem Teil und kannst nicht mehr zurück.

    Es sei denn, du meinst auf der Größe eines SE. Aber wo wäre dann da der Sinn? ^^

    Edit: Hmm... da ich auf dem Server nicht an meiner Fregatte arbeiten kann, vielleicht sollte ich einen Frachter bauen, womit ich mein ganzes Zeug in den Orbit bekomme um dann dort ne Basis aufzubauen und meine Fregatte bauen zu können...
     
  14. Bloody_Kain Apprentice Engineer

    Messages:
    277
    Heyyyyy. Ein knapp 40MB Hotfix.
    Hoffentlich ist der Survival Modus nun wieder nutzbar...


    Ansonsten hab ich grade einen erfolgreichen Start mit einem neuen Frachtshuttle abgeschlossen.
    Ich werde es im Survival Modus nachbauen, auftanken und dann meine komplette Basis abreißen und da rein laden und hoffentlich im All dann einen Neustart hinlegen können.

    Einziges Manko: Ich brauche schon wieder viiieeeeele Triebwerksteile, weil der Spritt eines vollen Tanks nicht ganz ausreicht, die Schwerkraftzone zu verlassen.
    Für den Rest des Weges brauche ich die Ionentriebwerke... und natürlich zum Manövrieren im All selbst.
    Aber nun sinds nur noch 12 Triebwerke, nicht mehr dutzende.
    So kann ich dann irgendwo ne Base hochziehen, und dann dort mein Fregatte bauen. Dann muss ich bei der auch kein Atmo Triebwerke mehr rein packen... sondern ein Frachtshuttle... Das wird auch nicht besser. -.-
     
  15. Virtualmagic73 Apprentice Engineer

    Messages:
    176
    Ha. Ich hatte nichts anderes erwartet und mich mit wieder mit Subnautica und meiner MC Fabrik beschäftigt ;). Hab mich selbst dabei ertappt wie ich mir dachte die "Experimental" Version (H2.O Update) hat im Moment SE Status... :D.
     
  16. Bloody_Kain Apprentice Engineer

    Messages:
    277
    ^^

    Gestern Abend gabs dann noch nen knapp 40mb hotfix.

    Danach konnte man wieder die Items in den basen nutzen.

    Allerdings gabs da immer noch n Problem mit Baukomponenten und Metallplatten.
    Wenn beide in einem Frachtcontainer lagen, hat man wenn man die rausnehmen wollte, immer das falsche rausgeholt.
    Man wollte Baukomponenten rausholen, also mit Shift Klick, und hat Metallplatten raus bekommen.
    Selbiges anders herum.
    Konnte man nur beheben, indem man das was man brauchte entweder direckt rausgeholt, oder einmal im container verschoben ODER eben in nen andern Container umgeladen hat.

    Hoffe das wird auch bald wieder gefixt.

    Heute kam bis jetzt noch kein neuer Hotfix...
     
  17. Balmung Senior Engineer

    Messages:
    1,947
    Naja, vielleicht überarbeiten sie in SE auch gerade einige der internen Systeme und programmieren die teilweise neu mit einigen Optimierungen ausgelegt für zukünftige Updates. Würde erklären wieso es solche Dinge gibt, wo die eigentlichen News im Patch damit doch eigentlich nichts zu tun hatten. Scheinbar scheinen sie ja aktuell vor allem an Mod Sachen zu arbeiten, damit man mehr modden kann. Ich vermute mal dieser Cyber Hund war auch ein Teil davon, bzw. generell von NPCs, die da noch kommen werden. ^^

    In einer Alpha können so tiefe Änderungen am Code immer wieder vor kommen. Sei es damit das Spiel besser läuft oder wie gesagt für spätere neue Features. ^^
     
  18. Bloody_Kain Apprentice Engineer

    Messages:
    277
    Hmm...
    Also ich hab Gestern fast den ganzen Tag in SE verbracht.
    Folgende Fehler sind mir aufgefallen:

    Es verschwinden Items aus dem eigenen Inventar, wenn man z.B. ein Werkzeug benutzt oder zuletzt eine Flasche ins eigene Inventar genommen hat, und dann irgendwas baut.
    Auch gibts das "Item wechsel dich" spiel.
    Sprich, man klickt mit Shift klick ein Item an, es wird aber ein ganz anderes übernommen.
    Selbiges passiert ab und an, wenn man Items ins Inventar zieht.

    Allerdings hab ich das schon in meinem letzten Post beschrieben. ^^

    Was auch noch ist, aber das kann mit ner nicht synchronen Verbindung zusammen hängen, das Blöcke, die man bei eingeschaltetem Projektor als noch nicht gebaut angezeigt bekommt, in wahrheit schon gebaut wurden... oder man kann sie aus irgend nem andern grund nicht bauen und muss sie "Manuell" nachträglich anfügen.
    Und anscheinend sind die "Hitboxen" der einzelnen Blöcke auch nicht gut umgesetzt.
    Eigentlich sollte es in dem Spiel keinen unterschied machen WO man schweißt, der Block sollte sich zusammensetzen.
    Trotzdem hat man oft das Problem, dass ein Block nur "geschweißt" wird, wenn man irgend nen bestimmten Punkt "berührt".
    Man schweißt und schweißt und der Block wird nicht fertig.
    Ist n alter "Bug" weiss ich, aber ist mir heute mehrfach negativ aufgefallen.


    Naja, mein Startschiff, mit dem ich zurück ins All könnte ist fertig. Nun muss ich es Auftanken... das wird ne Ewigkeit dauern.
    Und dann ist es noch fraglich, ob ich es mit vollen Frachträumen ins all bekomme. Denn das hab ich noch nicht testen können...

    Naja, dafür hab ich im Spiel ein Baumodul und eine Antenne nachgerüstet, was ich vorher vergessen habe.
    Bleibt nur noch abzuwarten ob das auch dicht hält...
    ... und ich muss hoffen, das ich nicht ner Piratendrohne begegne. Denn außer einem "Anti NPC Turm" hab ich keine Verteidigung an dem Teil...
     
  19. Robinson C. Senior Engineer

    Messages:
    1,135
    ... zum aktuellen Update:

    - die Ressourcen bzw. Felsblöcke auf Planeten haben sich verschoben oder sind ganz verschwunden.

    - @Bloody_Kain: Und anscheinend sind die "Hitboxen" der einzelnen Blöcke auch nicht gut umgesetzt. - kann ich bestätigen.
     
  20. Rico Junior Engineer

    Messages:
    786
    Au weia` ...
    ... ich bin ja normaler weise ein Mensch der die Dinge nicht Schwarz sieht, aber mittlerweile schaut es echt dunkel aus um SE.. die Sperrlichen/Halbherzigen hingekletaschten Changelogs machen den Eindruck als wenn Keen sich einen Dreck um SE scherrt.
    Ein ganzes Büro voll mit Programmierern und was rum kommt ist nur Abfall und modding Support.... Kaum ist Marek mal wieder auf seiner Tour um die Welt mit dem Vermögen das sich durch SE aufgebaut hat, kommt nur nutzloser Kram..
    Bugs werden als gefixt gelistet, sind es aber nicht und Änderungen werden garnicht erst mit ins Changelog geschrieben.. Das Spiel explodiert voller Bugs und woran wird gearbeitet ?! Mod Support !
    Wie ich zeigen nun vieler der Alt eingesessenen Spieler SE den Rücken und ich befürchte, dass selbst eine der Halbherzigen "Schauen wa mal-Bugfixing-Phasen" den Karren nicht mehr aus dem Dreck ziehen können.
    Entweder ändert sich was Seitens Keen, wie zB: Schluss mit der Albernen Geheimhaltung oder Ernsthafteres Arbeiten und angehen an Bugs, oder ich muss Meinerseits leider auch sagen "Bis irgendwann mal!".
     
  21. Marauth Trainee Engineer

    Messages:
    5
    ich rühre mich jetzt hier auch mal.

    die letzten patches sind nunmal alles andere als irgendwelche meilensteine.

    - Beim Erz abbauen hängt willkürlich das Game (TOP Ärgernis)
    - Mit dem letzten Update "Medic Room Moding" sind nach jedem Neu-Laden ALLE Eis-Erze bei meinen Savegames verschwunden (In den Generatoren ist was drin 9to von 10to. sobald ich ein Eiserz reinlege = die vor dem Savegame eingelagertes Eis ist vollständig weg und nur das neue liegt drin. beim nächsten Laden des Savegames ist dieses ebenfalls verschwunden.
    - Die Beleuchtung unter DX11 spinnt wie Hölle (Werkzeuge werfen riesige Schatten - 3rd-Person-View überhaupt kein Licht) Arbeiten unter Tage zu Fuß ist so nahezu unmöglich und nervig ohne Ende.

    Keen sollte hier wirklich endlich die lässte Early-Access-Phase verlassen. Nägel mit Köpfen machen und in die offizielle Beta-Phase reingehen und alle Bugs entfernen.
    Das Spiel hat soviele tolle Sachen jetzt drin. Wenn das endlich mal flüssig runter laufen würde, wäre dass eine Perle der Sandkasten-Videospiele ever.

    Wäre SE so wie es jetzt ist Bugfrei und der Netcode endlich in Ordnung... ich würde freiwillig und sofort 60-70€ für so ein Spiel hinblättern.
     
  22. Bloody_Kain Apprentice Engineer

    Messages:
    277
    Wenn man von den kleinen Fehlern die vom letzten update noch drin sind, und denen die schon vorher da waren absieht, kann man es immer noch gut spielen.
    Man muss sich nur drauf gefasst machen, dass alles nicht ganz so flüssig abläuft wie es sein sollte.

    Hi Marauth:
    Das mit den Eis kann ich nicht bestätigen, nur das ich mich auf dem Server durch Schnee und dann einen Eisberg grabe, der aber eigentlich ein Berg aus Stein sein sollte.
    Das mit den Schatten ist mir auch aufgefallen. Kam mir recht spanisch vor, aber hab mir nicht viel bei gedacht.
    Mining von Hand geht noch einigermaßen gut, mit Fahrzeugen kann man total vergessen.
    Allerdings geht beim Minen auf nem Server, egal ob von Hand oder mit Maschinen der Sim Speed total in den Keller, bis der Server so Asynchron wird, dass das Spiel abschmiert.

    Es kommt dann immer wieder die Nachricht "Host hat den Server verlassen", obwohl der Server als Online in der Liste steht und vermeindlich Besucher drauf sind.

    Zum Glück hab ich den Admin in meiner STEAM Frends List, was aber auch nicht immer was bringt, er kann ja auch nciht immer da sein.

    Gestern musste er z.B. 4 Mal den Server neustarten... seeehr ärgerlich, weil ich fast jedes Mal dabei meine erweiterten Werkzeuge und ein paar Recourcen / Werkstoffe verloren habe.

    Deshalb bin ich auch immer noch auf dem Planeten, weil ich befürchte, wenn unterwegs ins All dem Server der Saft ausgeht, dass ich dann runterfalle wie ein Stein weil zwischenzeitlich der "Spritt" ausgeht...
     
    Last edited: Jan 11, 2016
  23. Robinson C. Senior Engineer

    Messages:
    1,135
    Hi Marauth und Willkommen.

    ... warum willst du freiwillig und sofort nochmal(!) Geld dafür bezahlen? Was willst du Uns damit sagen? ;)
     
  24. Marauth Trainee Engineer

    Messages:
    5
    Weil SE ein absolut geniales Spiel WÄRE, wenn es endlich stabil laufen würde. Singleplayer geht irgendwie... aber auch halt ziemlich nervig mit den kleinen sehr auffälligen Bugs und vorallem mit dem ständigen abschmieren beim Bergbau.

    MP (ohne server, ich oder ein Freund hostet) ist einfach nur noch eine Katstrophe.

    Wenn das alles endlich rund laufen würde, wäre SE jeden Cent einfach wert dafür. mal ehrlich. Was SE bietet und man dann die anderen Games anschaut was auf dem Markt rumliegt und was die Kosten...

    Ich verstehe einfach Keen nicht. Lassen dieses schöne Spiel einfach dahin vegitieren für nichts :(( Mehr und größere Bugs in der Engine als in Starship Troopers auf Klendathu
     
  25. nobodx Senior Engineer

    Messages:
    1,027
    Also für mich ist SE auch momentan unspielbar. Mein Rechner (nicht der beste, aber solide) schafft grade mal ~12-15 FPS auf'm Planeten. Und das egal, ob ich die Grafik auf Minimum, oder auf Maximum stelle.
    Naja, bleibt es erstmal in der Ecke liegen, und ich daddel solange was anderes. (Ich hab gehört Factorio soll gut sein... NoBoDx erwähnte da mal etwas ;) )
    Und sollte sich nix dran bessern, dann spiel' ich's halt nicht mehr.
    Mit 600+ Spielstunden war es auf jeden Fall sein Geld wert (auch wenns schade Drum wäre)
     
  26. Bloody_Kain Apprentice Engineer

    Messages:
    277
    also an die 600 komme ich noch nicht, aber knappe 500 sinds bei mir nun auch schon und damit der Rekordhalter unter allen Games die ich habe.
    Lediglich Skyrim kann da bei mir wirklich mithalten mit 631 Stunden.
    Starbound liegt derzeit auf Platz 4 oder 5 mit 221 Stunden.
    Auf Platz drei würde ich bei mir Fallout 3 stellen, aber da ich das als DVD Version und nicht als STEAM Version habe, kann ich nicht sagen wieviel Zeit ich da rein gesemmelt habe.
    Selbiges für Fallout NV, das ich erst seeeehr spät in nem STEAM Sale gekauft, aber schon vorher zig Stunden gespielt habe.

    Und dann hab ich da noch X3 Albion Prelude. Das hab ich wirklich lange gespielt und spiele es immer noch ab und an Mal.
    Da sinds im Moment um die 377 Stunden.
    (Terran Conflict kommt grade Mal auf 149 Stunden.)

    Darkout hab ich auch ne ganze Weile gezockt, bis der Engine Bug mir fast den Rechner geröstet hat. -.-

    Fact ist, die haben alle mehr gekostet, außer vielleicht AP, als SE und trotzdem hab ich mehr Zeit darein investiert als bei den meisten... außer Skyrim natürlich. Aber auch nur weil es für Skyrim bereits so viele Mods gibt und ich sehr viele ausprobiert habe.
    Auch in Oblivion hab ich viel Zeit investiert, aber auch das hab ich nciht in meiner STEAM Liste, also kA wieviele Stunden das wirklich waren.

    Ohne diese Spiele sieht meine Bestenliste im Moment so aus:

    1. Skyrim - 631 Stunden
    2. Space Engineers - 487 Stunden
    3. X3 Albion Prelude - 377 Stunden
    4. Starbound stable - 221 Stunden
    5. Darkout - 169 Stunden
    6. X3 Terran Conflict - 149 Stunden
    7. X Rebirth - 90 Stunden
    8. Starbound Unstable - 88

    (Ich kann immer noch nicht glauben das ich 90 Stunden meiner Gamer Zeit mit X Rebirth verschwendet habe! -.- )

    Alle andern Titel die ich habe, liegen irgendwo da drunter.
    Der Titel den ich am kürzesten "gespielt" habe, liegt grade einmal bei 2 Minuten. :D
    (War nur im Hauptmenu, aber es hatte eine Fingerbrecher Tastatur Steuerung (Japanisch Standart) und ich hatte kein Gamepad um es zu spielen. Deshalb nur 2 Minuten. ^^ =)


    Aber zurück zum Thema: Es sind immer noch ettliche Fehler drin, die erst mit dem letzten Patch rein gekommen sind.
    Ich hoffe echt das Keen langsam aus ihrer Feiertagstrance raus kommt, sonst wird das nix mehr...
     
  27. nobodx Senior Engineer

    Messages:
    1,027
    Das sind meine momentanen Top 7 (von der Spielzeit)

    [​IMG]
     
  28. Dante McFox Junior Engineer

    Messages:
    547
    Wow, schonma ne Ansage... mal vergleichen:

    1.) SE: 720 Std. in Steam (nochma 33% Offlinezeit drauf, schätz ich...)
    2.) MWO: rund 600 Std. (addierte Map-Statistcs)
    3.) Fallen Earth: 320 Std. (nichmehr aktiv am zocken)
    4.) Robocraft: 267 Std. (dafür, dass ichs nur "gelegentlich" über Steam hab laufen lassen... wohl eher das 3-fache insgesamt... Drecksgame, nachm letzten Update prompt deinstalliert)
    5.) Sins of a Solar Empire: Rebellion: knapp 250 Std.
    6.) Dawn of War II: insg. rund 500 Std. (auf die AddOns verteilt)
    7.) Warhammer 40k-Space Marine: 173 Std. (schade, dasses keine Server mehr gibt, war garnich soo verkehrt, vor allem das Balancing Fern-/Nahkampf war ok)
    und 8.) Company of Heroes: 112 Std.

    abgestunken haben "Fractured Space", "Amnesia: The Dark Descent" und "Pool Nation FX" mit je 0,4 Std. ... ersteres werd ich definitiv weiter beobachten...
     
    Last edited: Jan 13, 2016
  29. Kratze Apprentice Engineer

    Messages:
    292
    Ich hoffe mal die machen da was mit der performance, denn 11fps sind wirklich nicht mehr feierlich...
     
  30. Virtualmagic73 Apprentice Engineer

    Messages:
    176
    Ohoh. Jetzt wirds peinlich. Aber was solls:

    1. Space Engineers - 1659
    2. Witcher III - 427
    3. 7 Days to Die - 397
    4. Skyrim - 309
    5. Fallout New Vegas - 288
    6. Kingdoms of Amalur - 187
    7. Suppreme Commander 2 - 177 (wobie SC 1 mind. das 100 fache davon hat. Aber halt nicht via Steam)
    8. Farcry 3 - 156
    9. Fallout 4 - 114
    10. Empyrion - 101

    Allerdings sollte ich der Fairness halber auch erwähnen, dass ich derzeit hauptsächlich Subnautica, Empyrion und MC (modifiziertes DNS Techpack) spiele, weil wir die SE Server für unspielbar erklärt haben.
     
Thread Status:
This last post in this thread was made more than 31 days old.